Hier finden Sie alle relevanten Informationen und Kontaktdaten zur Informationsmesse "Abi – was dann?" am 20. und 21.09.2016.

Bei Fragen hilft Ihnen unsere Messeorganisation gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


SPONSOREN UND UNTERSTÜTZER



Wichtige Information für alle Aussteller

 

Liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

leider haben Aussteller der diesjährigen Messe wieder ein dubioses Anschreiben aus Uruguay erhalten – einen Scan des Anschreibens finden Sie hier.

Bitte ignorieren Sie dieses Anschreiben und vernichten Sie es bitte.

Die Firma sitzt in Uruguay und hat nichts mit Abi – was dann?, der acpress oder mit den Veranstaltern der Messe zu tun.

Eine Strafanzeige gegenüber diesem Unternehmen ist in der Vergangenheit leider erfolglos geblieben.

Danke für Ihre Mithilfe.


Organisationsbüro „Abi – was dann?“
Petra Ihme



TREFFEN SIE DIE TALENTE VON MORGEN

Der Besuch der Messe "Abi - was dann?" gehört für viele Schulen seit Jahren zum Pflichtprogramm in der Berufs- und Studienorientierung. 

Werden Sie jetzt Aussteller!

Die Messe bietet Ihnen den direkten Kontakt, persönliches Kennenlernen und die gezielte Ansprache von engagierten und interessierten Schülerinnen und Schülern. 

Die Kosten zur Teilnahme können Sie gerne bei der Messeorganisation erfragen.

Weitere Informationen (u. a. Anmeldeformular und Fragebögen für Unternehmen / Hochschulen) finden Sie rechtzeitig vor der Messe in unserem Download-Bereich.


MESSEKONTAKT

Messeorganisation
„Abi – was dann?“


Rotary Clubs des Saarlandes
"Abi - was dann?"
c/o acpress GmbH
Provinzialstraße 26
66787 Wadgassen

E-Mail: abi(at)acpress.de
Fax: 06834 / 94 20 35

 

ANSPRECHPARTNER:

Frau Nadine Kochheim
Tel: +49 6834 94 20 41

Frau Petra Ihme
Tel: +49 6834 94 20 40

Herr Fabian Eckel
Tel: +49 6834 94 20 36



KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ