SPONSOREN UND UNTERSTÜTZER


Über 4.500 Schülerinnen und Schüler besuchen die Online-Messe

29.10.2020

Diese Zahlen sprechen für sich: Über 4.500 Schülerinnen und Schüler besuchten am 8.,9. und 10. September 2020 die virtuelle Messe „Abi – was dann?“ – und dabei sind die nicht mitgezählt, die Cookies und andere Nachverfolgungsmechaniken abgeschaltet hatten. Dabei klickte jeder Besucher im Schnitt 24mal, wobei man schon nach drei Klicks an einem Messestand oder einem Vortrag war. Die Verweildauer betrug durchschnittlich 15 Minuten – auch das eine Zeichen für die Attraktivität und den hohen Informationsgehalt der Online-Messe.

22 Unternehmen mit 20 Ständen und 22 Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen mit 32 Ständen hatten die Messe bestückt, dazu gab es zahlreiche Vortragsformate der Aussteller zu bestimmten Berufen und Berufswegen.

Ebenfalls überragend stark nachgefragt war der Berufecheck_Messe, der diesmal über 3.373 Mal absolviert worden war.

Ein wichtiger Indikator, der den Erfolg der virtuellen Info-Messe widerspiegelt, ist die Nutzung des Informations-Tests BerufeCheck_Messe. Von rund 4.500 echt gezählten Messe-Besuchern absolvierten 3.373 den kompletten BerufeCheck, bis hin zur Nennung der vorgeschlagenen 10 Berufe.  Zeitaufwand: eine halbe Stunde. Testabbrecher wurden nicht erfasst.

Nach den Erfahrungen der vergangenen Messen im Präsenzformat lag die Relation Messebesucher zur Test Nutzung bei ungefähr 2,3 : 1. Hochgerechnet auf die virtuelle Veranstaltung 2020 würde dies bedeuten, dass ungefähr 7.700 User sich im Netz die Messe anschauten bzw. aktiv mit dabei waren.

Der BerufeCheck-Messe wird auch bei zukünftigen Messen – unabhängig vom Format – mit der wichtigste Baustein sein, der einen erfolgreichen Messebesuch garantieren kann.

Der Termin der nächsten Messe, die dann hoffentlich wieder im Präsenzformat stattfinden kann, steht bereits fest: 7. und 8. September 2021. Am besten schon mal vormerken.

MESSEKONTAKT

Messeorganisation
„Abi – was dann?“


Förderverein „Abi - was dann?“ e.V.
c/o acpress GmbH
Provinzialstraße 26
66787 Wadgassen

E-Mail: abi(at)acpress.de
Fax: 06834 / 94 20 45

 

ANSPRECHPARTNER:

Frau Nadine Kochheim
Tel: +49 6834 94 20 41

Frau Petra Ihme
Tel: +49 6834 94 20 40


KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ